Schweizer Monat
zurWebseite

Lukas Hartmann, Räuberleben

Mai 2012

22. Mai 2012
Lukas Hartmann, Räuberleben
Geächtet, verteufelt, gejagt: Der Berner Schriftsteller schildert in seinem neuen, lebensprallen historischen Roman das Schicksal des legendären süddeutschen Räuberhauptmanns Hannikel und seiner Sippe.

Unter den grossen Räubern im ausgehenden 18. Jahrhundert ist Hannikel einer der gefürchtetsten, vor seinem Namen zittert im Schwarzwald und Elsass jedes Kind. Nun ist er auf der Flucht, mit seinen loyalsten Männern, mit Frauen und Kindern. Wo soll er für seine Sippe einen sicheren Ort finden? Jacob Schäffer, Oberamtmann von Sulz, ist besessen davon, Räubern und Zigeunern das Handwerk zu legen. Nach einem Ehrenmord in Chur ist er Hannikel endlich auf der Spur. Sein Schreiber Wilhelm Grau ist bei der Jagd von Anfang an dabei. Doch es fällt ihm immer schwerer, diese Menschen bloss als Verbrecher zu sehen.
Wann: 22. Mai 2012
20:00
Wo: Wirz Thalia Bücher Aarau
Hintere Vorstadt 18
5000 Aarau
Eintritt:
Weitere Infos: zur Webseite

© 2011 Copyright by Schweizer Monat.  |  Design by JANUAR Designbureau  |  Programming by ibrows.ch